Drinnen und Draußen

Wie sieht es bei den „Kleinen Füßen“ aus?

Unser Kindergarten ist richtig schön groß. Für etwa 16 Kinder ist wirklich ausreichend Platz. Wenn wir drinnen sind, haben wir 3 Räume mit einer Fläche von insgesamt etwa 80 Quadratmetern zur Verfügung. Unser Garten, den wir komplett zum Spielen benutzen können, hat nochmal 300 Quadratmeter.

Unser Eß -und Gruppenraum

Hier stehen Tische zum Essen, Basteln, Spielen, Malen oder Kneten. Ganz wichtig in diesem Raum ist unsere Kuschelecke, wo wir kuscheln oder lesen können. Manchmal schlafen die ganz Kleinen auch in der Kuschelecke einfach ein. Im Gruppenraum steht auch unser Aquarium. Die Küche und das kleine Büro für die Erzieher ist ebenfalls hier.

Gruppenraum 2

Das ist unser „Spielzimmer“. Hier gibt es eine Puppenecke, eine Kaufmannsladen, einen Bauteppich, Platz genug für Rollenspiele und eine Hochebene mit Höhle. Bei Bedarf kann hier auch ein Bereich für die ganz Kleinen abgeteilt werden, damit sie in Ruhe spielen können. In diesem Raum musizieren wir auch.

Bewegungsraum

Dieser Raum ist sehr beliebt. Er enthält ein Klettergerüst, ein Bällebad, große und kleine Matten, eine Hängematte und eine Schaukelbanane. Hier können wir uns so richtig austoben.

Neben diesen Räumen gibt es natürliche auch sanitäre Anlagen, einen Wickeltisch und einen Flur mit Garderobe.

Außengelände

Unser Garten bietet vielfältige Möglichkeiten zum Spielen. Wir haben ein Spielhaus, eine Rasenfläche mit einem Weidentunnel und einem Weidenzelt, eine kleine Kutsche, einen Geräteschuppen mit vielen Fahrzeugen und Spielzeug, Rutsche, eine Schaukel, eine große Sandkiste und eine Ecke, die wir den „Graben“ nennen. Das ist ein richtiger Abenteuerspielplatz mit Bäumen, Kletterseilen, Wasser und vielen versteckten Ecken.

Die Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind gestattet.