Das KiGa-Jahr

Die Highlights des Kindergarten-Jahres – und mehr

Der Kindergarten ist bis auf wenige Ferientage das ganze Jahr geöffnet. Lediglich zwei Wochen in den Sommerferien, an den Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr und am Freitag nach Himmelfahrt ist der Kindergarten geschlossen.

Egal zu welcher Jahreszeit spielen wir viel draußen. Regen und Matsch stören uns nicht, dafür gibt es entsprechende Kleidung.

Besondere Highlights des Kindergartenjahres sind immer das Schlaffest und die Übernachtung auf dem Bauernhof. Darauf freuen wir uns schon das ganze Jahr. Beim Schlaffest übernachten alle „Kleinen Füße“ (außer die ganz Kleinen) eine Nacht im Kindergarten. Dabei wird natürlich gespielt, gemeinsam Abendbrot gegessen, Stockbrot gemacht und natürlich spät ins Bett gegangen. Der Ausflug zum Bauernhof führt uns zum Beispiel auf den Augustenhof oder Ferienhof Bracker, wo wir einen unvergesslichen Tag und eine Nacht verbracht haben. Wir durften Tiere streicheln, reiten und das Leben auf dem Bauernhof kennenlernen.

Zum Kindergartenjahr gehört natürlich auch die Vorbereitung der großen „Kleinen Füße“ auf die Schule. Für die werdenden Schulkinder gibt es spezielle Angebote. Dabei hilft uns Wuppi. Vor den Sommerferien findet das große Sommerfest statt, welches von den Eltern der zukünftigen Schulkinder organisiert wird.

Den Abschluss des Jahres bildet die gemeinsame Weihnachtsfeier.

Die Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind gestattet.